VERANSTALTUNGEN
02.05. - 11.05.2014
13. Lohner Kulturtage
Mehr Infos
21.04.2014
Öffnung des Aussichtsturms Lohne am Ostermontag
Mehr Infos
25.04.2014
Meisterkonzert: Katarzyna Mycka und das Lotus String Quartet
Mehr Infos
28.04.2014
Der besondere Film
Mehr Infos
30.04.2014
Tanz in den Mai
Mehr Infos

Soziale Medien

Presse

Im Pressebereich finden Sie alle Pressemitteilungen der Stadt Lohne. Außer den aktuellen Infos bieten wir Ihnen ein Pressearchiv mit Volltextsuchfunktion zur Recherche relevanter Informationen. In unserem Fotoarchiv finden Sie kostenfreies Bildmaterial in ausreichender Auflösung.
Sie finden nicht, was Sie brauchen? Gerne beantworten wir Ihre Anliegen auch direkt. Anruf genügt! Mail auch.

Ansprechpartner

Christian Tombrägel
Tel.: 04442/886-219
Fax: 04442/886-245
E-Mail: Christian.Tombraegel@lohne.de
Raum: 219, 2. OG

Anne von Figura
Tel.: 04442/886-218
Fax: 04442/886-245
E-Mail: Anne.Figura@lohne.de
Raum: 218, 2. OG

Einträge filtern von
bis
Suchen nach

Pressemitteilung vom 17.04.2014

Witzig, charmant und politisch: Sebastian Pufpaff

Kabarettist tritt am 7. Mai in der Halle Road Sound auf

Am 7. Mai heißt es um 20 Uhr „Vorhang auf“ für politisches Kabarett in der Halle Road Sound in Lohne (Robert-Bosch-Straße 1). Auf der Bühne: Sebastian Pufpaff. Der Bonner Kabarettist gehört zu den Senkrechtstartern der Kabarett-Szene der vergangenen Jahre. Für 16 Euro sind die Karten im Vorverkauf bei Piano Hartz am Lohner Bahnhof (Telefon 04442/921316) erhältlich, 20 Euro kosten sie an der Abendkasse. Einlass ist ab 19 Uhr.

Weiterlesen: Witzig, charmant und politisch: Sebastian Pufpaff

 

Pressemitteilung vom 15.04.2014

Judith Lefeber kommt mit Solo-Programm nach Lohne

DSDS- und Musicalstar tritt am 3. Mai auf

In der ersten Staffel der TV-Castingshow „Deutschland sucht den Superstar“ (DSDS) begann ihre Karriere, auf den großen deutschen Musical-Bühnen schaffte sie den Durchbruch, jetzt kommt Judith Lefeber mit ihrem Soloprogramm nach Lohne. Im Rahmen der Kulturtage tritt die 33-Jährige am 3. Mai um 20 Uhr in der Halle Road Sound beim Motorpark auf. Die Karten gibt es jetzt im Vorverkauf bei Piano Hartz am Lohner Bahnhof.

Weiterlesen: Judith Lefeber kommt mit Solo-Programm nach Lohne

 

Pressemitteilung vom 14.04.2014

Neue Zahlensammlung für die Stadt Lohne

Zahlenspiegel liegen ab sofort kostenlos aus

In Lohne leben derzeit so viele Menschen wie noch nie. Genau 27.291 Bürger haben zu Beginn dieses Jahres ihren Erst- oder Zweitwohnsitz in Lohne angemeldet. Das geht aus dem neuen Zahlenspiegel hervor, der jetzt im Rathaus und an vielen Stellen in Lohne kostenlos erhältlich ist.

Weiterlesen: Neue Zahlensammlung für die Stadt Lohne

 

Pressemitteilung vom 11.04.2014

Ausbau der Lindenstraße wird vorgestellt

Anliegerversammlung am 23. April um 18 Uhr

Sie ist eine der ältesten und längsten Straßen in Lohne: die Lindenstraße. Mittlerweile ist die Straße in die Jahre gekommen. Deswegen soll sie ab diesem Herbst saniert und ausgebaut werden. Wie die Planungen genau aussehen und mit welchen Kosten zu rechnen ist, das erklären die Mitarbeiter der Stadtverwaltung den Anliegern am 23. April im Rahmen einer Infoveranstaltung um 18 Uhr im Ratssaal. Alle Eigentümer der an die Lindenstraße angrenzenden Grundstücke und der dahinter anliegenden Flächen von der Kreuzung Brägeler Straße bis zur Aufmündung Vechtaer Straße sind dazu eingeladen.

Weiterlesen: Ausbau der Lindenstraße wird vorgestellt

 

Pressemitteilung vom 10.04.2014

Unterwegs zu den sehenswerten Lohner Ecken

Schnupperbustour zum verkaufsoffenen Sonntag

Bequem mit dem Bus zum Shoppen in die Stadt und nebenbei eine Sightseeing-Tour. Das bietet die Stadt Lohne zum verkaufsoffenen Sonntag am 13. April. Der Moobil+ Bus fahren die Gäste zwischen 13 und 18 Uhr zu verschiedenen Sehenswürdigkeiten oder eben zum Einkaufserlebnis in die Innenstadt. Start und Ziel der Tour ist beim Industriemuseum am Bahnhof. Eine Tour dauert zirka 30 Minuten. Der Zustieg ist jederzeit an den Haltestellen möglich.

Weiterlesen: Unterwegs zu den sehenswerten Lohner Ecken

 

Pressemitteilung vom 10.04.2014

„Besonderer Film“ über den Todeswunsch einer 22-Jährigen

„Und morgen Mittag bin ich tot“ läuft am 14. April

Lea, eine todkranke junge Frau, überrascht ihre Familie mit ihrem Wunsch, an ihrem Geburtstag bewusst und kontrolliert sterben zu wollen. Vor allem ihre Mutter wehrt sich heftig gegen diesen Plan. Aber es kommt anders. Tragisch und würdevoll behandelt der Film „Und morgen Mittag bin ich tot“ das Thema Sterbehilfe. Zu sehen ist das Drama am kommenden Montag (14. April) um 20 Uhr als „Besonderer Film“ im Capitol Kino in Lohne.

Weiterlesen: „Besonderer Film“ über den Todeswunsch einer 22-Jährigen

 

Pressemitteilung vom 09.04.2014

Hallenbad wieder geöffnet

Technischer Defekt ist behoben

Das Hallenbad des Lohner Gymnasiums ist seit Mittwoch (9. April) wieder geöffnet. Das teilt der Landkreis Vechta als Träger des Gymnasiums mit. Das Bad war knapp zwei Wochen lang wegen eines technischen Defekts an der Chlorgasanlage geschlossen. Dadurch konnte das Wasser nicht entsprechend gechlort werden und die Betriebssicherheit für die Badegäste kann nicht garantiert werden. Eine Fachfirma hat den Schaden jetzt behoben. 

Weiterlesen: Hallenbad wieder geöffnet

 

Pressemitteilung vom 07.04.2014

Laternen vor dem Rathaus zerstört

Unbekannte werfen Steine

Mutwillig zerstört wurde zwei Laternen vor Lohner Rathaus.Unbekannte haben in der Nacht zum Freitag (4. April) und zum Montag (7. April) gleich zwei Lampen vor dem Rathaus an der Vogtstraße zerstört. Vermutlich durch geworfene Steine gingen die Glaskuppeln auf den Laternen zu Bruch. Es entstand ein Schaden von rund 1000 Euro. Die Stadt Lohne hat bei der Polizei Strafanzeige gestellt.

Weiterlesen: Laternen vor dem Rathaus zerstört

 

Pressemitteilung vom 03.04.2014

„FrauenORT“ Lohne wird im NDR-Fernsehen vorgestellt

„Nordtour“ läuft am 5. April um 18 Uhr

Am kommenden Samstag (5. April) lohnt es sich, um 18 Uhr das NDR-Fernsehen einzuschalten. Denn dann wird im Rahmen der Sendung „Nordtour“ der neue Stadtspaziergang auf den Spuren bedeutender Frauen in Lohne vorgestellt. Hintergrund dieser Tour ist die Ernennung der Stadt zum „FrauenORT“. Zu verdanken ist dies der Malerin Luzie Uptmoor (1899 – 1984). Das Wirken der weithin bekannten Künstlerin würdigt der Landesfrauenrat Niedersachsen mit dem Titel „FrauenORT“. Die Stadt Lohne ist landesweit der 22. „FrauenORT“ und der erste im Oldenburger Münsterland.

Weiterlesen: „FrauenORT“ Lohne wird im NDR-Fernsehen vorgestellt

 

Pressemitteilung vom 03.04.2014

Saisonkarten für das Waldbad ab sofort erhältlich

Eintrittspreise bleiben unverändert

Der Frühling ist da und der Sommer lässt nicht mehr lange auf sich warten. Schon bald öffnet das schönste Freibad im Oldenburger Münsterland seine Pforten. Ab sofort können im Lohner Rathaus (Zimmer E 18) Saisonkarten für das Waldbad gekauft werden. Gute Nachricht für alle Badegäste: Die Preise bleiben in diesem Jahr unverändert niedrig. Eine Saisonkarte für Erwachsene kostet demnach 40 Euro, für Ermäßigte weiterhin 20 Euro. Mit der Rabatzz-Karte erhalten Kinder und Jugendliche aus Lohne die Saisonkarte sogar schon für 10 Euro.

Weiterlesen: Saisonkarten für das Waldbad ab sofort erhältlich

 

Seite 1 von 117